Bebauungsplan Jakobstrasse Nord

Veröffentlicht am 11.04.2019 in Gemeinderatsfraktion
Gemeinderatsfraktion 19

Sehr geehrter Herr Dr. Fiedler, liebe Kolleginnen und Kollegen.

Lassen Sie mich ein paar Anmerkungen zu dem Bebauungsplan Jakobstrasse Nord für die SPD Franktion hinzufügen.
Ich/wir können dem Bebauungsplan für die Jakobstrasse bis auf die Gebäudehöhe voll zustimmen.
Die Bebauung bis max. 10 Meter Gebäudehöhe kann ich nicht als sinnvoll betrachten, im Zuge der Wohnungsknappheit in Metzingen.

Eine Gebäudehöhe von 12,5 Meter sehen wir als nicht so problematisch an. Hier rücken wir von der Argumentation der Verwaltung ab.

Keine große Beeinträchtigung von Belichtungssituation und Wohnqualität der Nachbarhäuser ist nach unserer Auffassung zu befürchten oder zu erwarten.

Mit einer Bebauung von 3+ Staffedachgeschoss´Bebauung könnte zudem mehr Wohnraum geschaffen werden, den Metzingen ja händeringend braucht.

Während in ganz Deutschland Konzepte erarbeitet werden um möglichst schnell Aufstockungsplanungen hinzubekommen, würden wir hier in Metzingen darauf verzichten.
Freie Bauplätze müssen aus meiner Sicht besser genutzt bzw. bebaut werden.

Ich/wir halte(n) daher eine Bauhöhe von 12,5 Meter durchaus als vertretbar.

Auf Grund dieser Überlegung heraus stellen wir unseren Antrag wie folgt:
Die Gebäudehöhe für das Bauprojekt Jakobstrasse Nord soll auf 12,5 Meter Bauhöhe geändert werden.

Begründung:
Mit der Maßnahme könnte mehr Wohnraum auf diesem Areal entstehen, und eine bessere Auslastung und Nutzung von Flächen als Bauland erfolgen. Wohnraum würde darüber hinaus auch günstiger werden.

Wir hoffen auf eine breite Zustimmung.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Michael Breuer
SPD Stadtrat
GR Sitzung 11.4.2019 Wortbeitrag

 
 

Jetzt in die SPD

Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2019, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Wahlstand der SPD Metzingen

Kelternplatz, Metzingen

 

 

Europa ist die Antwort

Das starke und einige Europa. Wir wollen ein Europa für alle. Mehr erfahren >>

 

AG Bildung